Winterzeit Dezember/Januar 2013

Genießen Sie die Winterzeit in Immenstadt!
Auf dem Marien- und Klosterplatz findet der traditionelle Christkindlesmarkt mit allerlei Allgäuer Spezialitäten statt. Immenstädter Vereine und Einrichtungen bieten typische Speisen und Getränke.

Winterwald im Klostergarten

Im Klostergarten erleuchtet in diesem Jahr wieder von Dezember bis Januar einen „Winterwald“. Prächtig geschmückte und beleuchtete Nadelbäume verwandeln den gesamten Klostergarten in eine wundervolle Weihnachstimmung.

 

 

Eisbahn im Schlosshof

Kinder und Erwachsene können vom 7. Dezember 2013 bis zum 9. März 2014 einen ganz besonderen Winterspaß im Schlosshof erleben. Die 10x20 m große Kunsteisbahn verspricht ein einmaliges Eislaufvergnügen mitten in der Stadt ein. Publikumslauf: Dienstag-Sonntag von 14-16 Uhr. Individuelle Nutzung nach Absprache. Im Bedarfsfall können Schlittschuhe und Eisstöcke geliehen werden.

Kinderbastelstube im Stadtschloss

In der gemütlichen Bastelstube findem am 14. und am 21. Dezember von 10 bis 13 Uhr kreative Werkstunden für kleine persönliche Geschenke statt.

 

Immenstädter Klausentreiben am Bräuhausplatz - Bärbeletreiben und Ankunft des Stadtnikolaus auch am neuen Ort

Nikolaus und KlausenIn der Immenstädter Adventszeit ist das Bärbele- und Klausentreiben bereits ein fester Brauch. Seine Ursprünge hat diese Tradition im keltischen Raum und sollte ursprünglich die vermuteten Dämonen aus den Orten vertreiben. Seit 2004 organisiert diese Veranstaltung der Klausen- und Bärbeleverein Immenstadt e.V.

Junge Immenstädter Mädchen verkleiden sich am Barbara-Tag, 4. Dezember, mit Moos- und Tannenzapfenmasken und ziehen durch die Innenstadt. Am nächsten Tag sind die Burschen unterwegs. Mit umgehängten Fellen, schweren Schellen und zum Teil gewaltigem Hornschmuck treiben die Klausen die bösen Geister aus Immenstadt hinaus.

All zu vorwitzige Zuschauer müssen da schon mal mit einem sanften Rutenschlag auf die Wade rechnen. Jedoch erklärt Thomas Schiedrich, 1. Vorstand des Klausen- und Bärbelevereins Immenstadt e.V.: „Die Immenstädter Klausen benehmen sich. Hier wird nicht wahllos drauf geschlagen. Die Besucher unseres Treibens bestätigen uns dies und loben uns. Zudem haben wir klare Regeln, die wir einhalten, damit auch Familien unsere Brauchtumsveranstaltung erleben können!“

Dieses Jahr wird das Bärbele- und Klausentreiben erstmals am Bräuhausplatz durchgeführt. Notwendig wird diese Verlegung wegen der seit mehreren Jahren optimierten Christkindlesmarkt-Organisation. Wegen gefälligerer Anordnung der Marktbuden auf dem Marienplatz wurde es vor allem für die großen Klausen immer enger.

Thomas Schiedrich: „Wir konnten nur noch herumstehen. Beim Treiben hängten wir uns sofort mit den Hörnern in den Lichtenketten der Marktbuden ein. Auch die Besucher kritisierten, dass die Klausen nur herumstehen!“

Der Vorschlag des Vereins vom Bräuhausplatz über den Landwehrplatz und durch die Bahnhofstraße zu treiben, gefiel auch bei der Stadtverwaltung, die den Christkindlesmarkt organisiert. Somit wird dieses Jahr in diesem Straßenviereck das Brauchtum gelebt. Auf dem Bräuhausplatz bewirtet der Verein die Besucher mit Glühwein, alkoholfreien Getränken und Bratwürsten. Von dort kann das Treiben befriedet erlebt werden.

Auch die traditionelle Ankunft des Stadtnikolaus findet am Bräuhausplatz statt. Der Festzug mit Engelchen, Kutsche samt Nikolaus und braven Klausen startet am Rathaus und zieht zum Bräuhausplatz.

Dort spricht der Nikolaus zu den Kindern und anschließend verteilen die Engelchen und die braven Klausen kleine Geschenke. Diese Veranstaltung wird musikalisch von der Stadtkapelle umrahmt.

Weitere wichtige Termine im Überblick

1. Dezember, 19.30 Uhr               Benefizlesung mit Michael Wendl am Stadtschloss

1. Dezember, 20 Uhr                    Volksmusikabend "Advent im Allgäu", Hofgarten-Stadthalle

4. Dezember, 19 Uhr                    Bärbeletreiben am Bräuhausplatz

5. Dezember, 19 Uhr                    Klausentreiben am Bräuhausplatz

6. Dezember, 18 Uhr                    Stadtniklolaus anschließend Klausentreiben am Bräuhausplatz

7. Dezember, 11 - 21 Uhr             Christkindlesmarkt Marienplatz, Klosterplatz, Stadtschloss

8. Dezember, 12 - 19 Uhr             Christkindlesmarkt Marienplatz, Klosterplatz, Stadtschloss

Dezember - März                          Eislaufbahn im Schlosshof

 Sterne 880x572k


Impuls e.V.Über 120 Geschäfte haben Sich zur "Impuls - Arbeitsgemeinschaft pulsierendes Immenstadt" zusammengeschlossen und ermöglichen Ihnen hier ein erlebnisfrohes und entspanntes Einkaufen.

Komm ins Städtle!

  • Inhabergeführte Geschäfte
  • Exzellente Beratung
  • Stressfreies Einkaufen
  • Historische Altstadt
  • Gemütliche Gastronomie

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Geschenkgutscheine

erhalten Sie im Medienshop des Allgäuer Anzeigeblatt, Immenstadt.

Immenstadt Gutschein

Facebook New Logo

Immer aktuell! Alle Veranstaltungen, Angebote und Informationen rund ums Städtle finden Sie auf dem Facebook-Account von Einkaufen Immenstadt. Werden Sie Fan und verpassen Sie nichts.